Brand Monitor Automarken

Mit fast 200.000 User-Beiträgen zählt die Autobranche zu den meist diskutierten Wirtschaftszweigen in den Social Media. Der Kauf eines Neuwagens ist eine große und oft emotionale Entscheidung. Die Marke und ihre wahrgenommene Reputation sind dabei genauso wichtig wie objektive Informationen. Und da sich immer mehr Kunden im Internet über Modelle, Ausstattung, Preise, Erfahrungsberichte und subjektive Meinungen informieren, ist auch aktives Social Media Marketing und Reputation Management wichtig.

Neben den Verkaufszahlen beweisen auch die Online-Diskussionen, dass deutsche Automarken – allen voran Volkswagen – hierzulande bei den Kunden am besten ankommen.
Der überwiegende Großteil der Automarken verfügt über eine eigene österreichische Facebook-Seite. Deshalb werden die Social Media vor allem für Image, Markenbindung aber auch für die Vereinbarung von Testfahrten immer wichtiger. Vor allem große Marken verfügen oft über eine stattliche Fanbasis im Internet, die sie mit laufenden Informationen und Aktionen eng an die eigene Marke binden.

Doch könnten kreative Ansätze im Online-Marketing, wie etwa Apps und Games zur Bewerbung spezieller Features, noch mehr zum Einsatz kommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: office@web2watch.at

Eine Liste aller untersuchten Marken finden Sie hier: Liste Automarken

Posted in Brand Monitor
Brand Monitor
Österreichische Konsumenten posten jährlich 6 Mio. Meinungen zu Marken. web2watch beobachtet laufend die Marken von 50 Branchen und publiziert wöchentlich den Brand Monitor.

Mehr dazuhier