Brand Monitor Energieanbieter

Die österreichischen Energieanbieter sind in den Social Media noch wenig aktiv, obwohl sich die Konsumenten immer mehr im Internet informieren und Meinungen über Preise und Tarife austauschen. Lediglich der Verbund und Wien Energie nutzen verschiedenste Online-Maßnahmen zur Imageverbesserung und Kundenbindung. Kritisch kommentiert werden hohe Preise, undurchsichtige Kostengestaltung, die Nutzung von Atomstrom sowie politische Einflussnahme. So leidet die Kelag etwa unter den politischen Debatten in Kärnten. Beliebte Themen sind hingegen Rabatte für Neukunden, erneuerbare Energie, objektive Tarifvergleiche und Angebote, die auf die spezifische Kundensituation eingehen. Nur jene Anbieter, die aktiv an diesen Diskussionen teilnehmen, können in den Social Media auch tatsächlich Kunden überzeugen.

Um Detailergebnisse zu Ihrer Marke zu beziehen, wenden Sie sich bitte an: office@web2watch.at

Eine Liste aller untersuchten Marken finden Sie hier.

 

 

Posted in Brand Monitor
Brand Monitor
Österreichische Konsumenten posten jährlich 6 Mio. Meinungen zu Marken. web2watch beobachtet laufend die Marken von 50 Branchen und publiziert wöchentlich den Brand Monitor.

Mehr dazuhier