Brand Monitor Radsport

Mit Start der Radsaison steigt auch das Diskussionsaufkommen in Rad- und Freizeitforen. Tausende Radfahrer tauschen Empfehlungen für Räder, Komponenten oder Zubehör aus, posten über ihre Erfahrungen oder geben Routenempfehlungen ab. Für bevorstehende Kaufentscheidungen spielen Online-Foren daher eine wichtige Rolle.

Fahrradhersteller schöpfen das Potenzial von Social Media jedoch nur begrenzt aus. Einige Hersteller sind zwar auf Facebook vertreten, haben aber in punkto Markenkommunikation und Dialog mit Kunden noch Spielraum nach oben. KTM sticht hier mit einem professionellen Auftritt hervor. Das komplexe Thema E-Bike wird von den Marken trotz intensiven Diskussionen in Online-Foren noch kaum angesprochen. Auch Fahrradhändler greifen die Möglichkeiten zur Kundengewinnung über Social Media noch nicht auf.

Dieser Brand Monitor erschien in der FORMAT-Ausgabe 11/14.

Um Detailergebnisse zu Ihrer Marke zu beziehen, wenden Sie sich bitte an: office@web2watch.at

Eine Liste aller untersuchten Marken finden Sie hier: Radsport Markenliste 2014

Posted in Brand Monitor
Brand Monitor
Österreichische Konsumenten posten jährlich 6 Mio. Meinungen zu Marken. web2watch beobachtet laufend die Marken von 50 Branchen und publiziert wöchentlich den Brand Monitor.

Mehr dazuhier