Brand Monitor Reiseplattformen

Mehr als zwei Drittel der Österreicher buchen ihren Urlaub mittlerweile im Internet. Im Zuge dessen vervielfachte sich in den letzten Jahren auch die Anzahl der Internet-Reiseveranstalter, Buchungswebsites, Suchmaschinen und Bewertungsplattformen.

Reiseanbieter schneiden im Schnitt schlechter ab, da sich unzufriedene Kunden immer häufiger über undurchsichtige Preisgestaltung, versteckte Gebühren, Fehlinformationen oder gar über ihren gesamten Urlaub beschweren. Such- und Bewertungsseiten dienen den meisten Urlaubern hingegen als nützliche Orientierungshilfe und werden daher im Schnitt positiver bewertet.

Allgemein gilt: Jene Unternehmen, die durch Service und lösungsorientiertes Beschwerdemanagement hervorstechen, schaffen es über die Social Media bestehende Kunden zu binden und neue hinzuzugewinnen.

Dieser Brand Monitor erschien in der FORMAT-Ausgabe 30/13.

Um Detailergebnisse zu Ihrer Marke zu beziehen, wenden Sie sich bitte an: office@web2watch.at

Eine Liste aller untersuchten Marken finden Sie hier.

Posted in Brand Monitor
Brand Monitor
Österreichische Konsumenten posten jährlich 6 Mio. Meinungen zu Marken. web2watch beobachtet laufend die Marken von 50 Branchen und publiziert wöchentlich den Brand Monitor.

Mehr dazuhier