Brand Monitor Wintersportdestinationen

Erlebnisse vom Winterurlaub gehören in Österreich, fast selbstverständlich, zu den beliebtesten Themen in den Social Media. Alleine in Österreich wurden im vergangenen Jahr über 200.000 Meinungen und Erfahrungen über die heimischen Winterdestinationen ausgetauscht. Tausende User diskutieren über Winterurlaub in Österreich, was sich auch in zahlreichen internationalen Rankings widerspiegelt: Gleich mehrere österreichische Skigebiete finden sich dort auf den vordersten Plätzen.

Die klare Nummer eins beim Gesprächsvolumen ist hier Kitzbühel. Alleine das Hahnenkamm-Wochenende ist für mehrere tausend Nennungen verantwortlich. Neben Kitzbühel und der Streif punkten bekannte Skigebiete wie Schladming, Ischgl, St. Anton/Arlberg und Sölden nicht nur als Partyhotspots sondern auch mit ihren Skipisten. Ebenso sind Saalbach-Hinterglemm und das Zillertal bei den Skigästen sehr beliebt.

Der interne Konkurrenzkampf um Gäste aus dem In- und Ausland ist dementsprechend hoch. Die sozialen Medien sind hier ein wichtiger Erfolgsfaktor zur langfristigen Kundenbindung und zur Gewinnung von Neukunden, speziell aus den internationalen Märkten. Daher sind fast alle Destinationen in Social Media präsent, einige setzen schon auf Direktvertrieb. Nicht nur die Skigebiete an sich, sondern auch die Hotels und Unterkünfte, sowie die Freizeitangebote werden von den Usern besprochen und bewertet.

Dieser Brand Monitor erschien in der FORMAT-Ausgabe 03/15.

Detailergebnisse zu Ihrer Marke oder zur gesamten Branche, können in verschiedenen Paketen von web2watch kostenpflichtig bezogen werden.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: office@web2watch.at

Eine Liste aller untersuchten Marken finden Sie hier: Wintersportdestinationen Liste

Posted in Brand Monitor
Brand Monitor
Österreichische Konsumenten posten jährlich 6 Mio. Meinungen zu Marken. web2watch beobachtet laufend die Marken von 50 Branchen und publiziert wöchentlich den Brand Monitor.

Mehr dazuhier